HNO Facharztpraxis
Dr. med. Ralph Eisenberg

Personal

Dr. med. Ralph Eisenberg

Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig (Grundstudium), an der Universita degli studi di Bari in Italien und ab dem 1sten Staatsexamen an der Freien Universität Berlin.

Tätigkeit als Arzt in den Abteilungen für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde bei Prof. Scherer im Benjamin-Franklin Klinikum der Freie Universität Berlin, bei Prof. Werner der Philipps-Universität Marburg und bei Prof. Laubert der Universität Witten/Herdecke in der HNO Klink Hagen. 

2004:  Promotion an der Medizinischen Fakultät der Charité der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Dissertation „Reduktion der TGF-β-Überexpression und Matrixexpression durch Thrombozytenhemmung nach Induktion der Anti-Thy1-Glomerulonephritis der Ratte“. 

2006: Annerkennung zur Führung der Facharztbezeichnung „Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde“ durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe.

2006: Beginn der Tätigkeit als niedergelassener Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde in Hagen. 

2007: Ernennung zum Laserschutzbeauftragter im Evang. Krankenhaus Hagen-Haspe und regelmäßige Abhaltung von Fortbildungen für Ärzte bezüglich einer modernen Laseranwendung in der Nase.

2007:  Auszeichnung mit dem Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

2008: zertifiziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.

2016: Auszeichnung mit dem Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

 

Stefanie Studenicka

Medizinische Fachangestellte


Nesrin Öztürk

Medizinische Fachangestellte 


Jennifer Röther

Medizinischen Fachangestellten