HNO Facharztpraxis
Dr. med. Ralph Eisenberg

Herzlich Willkommen

...in unserer Facharztpraxis für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde. Wir untersuchen und behandeln seit knapp 14 Jahren alle wichtigen und sensiblen Bereiche im HNO Fachgebiet.

Aktuelle Hinweise für den Praxisbetrieb: 
26.3.20: Die PRAXISÖFFNUNGSZEITEN bleiben bis auf weiteres UNVERÄNDERT. Kommen Sie AUF KEINEN FALL OHNE TERMIN vorbei, wir wollen Staus unbedingt vermeiden. Ermöglichen Sie uns bitte einen reibungslosen Ablauf. Falls Sie eine zeitnahe HNO Behandlung benötigen rufen Sie uns bitte an. Wir werden Ihnen am Telefon eine zeitnahe Vorstellung ermöglichen.

Zu Ihrer Sicherheit: Bitte haben Sie Verständnis, dass sich nur ein Behandlungsfall (Patient) in der Praxis aufhalten darf. Um dies zu gewährleisten, vereinbaren Sie telefonisch Ihren Vorstellungstermin. Die Praxistür ist verschlossen, bitte Klingeln. Hier auch ein Dank an unsere Patienten, da wir mit Ihrer Hilfe dieses Vorgehen bisher komplett umsetzen konnten.

CORONA-VIRUS:  Schützen Sie sich durch die Nutzung unserer kostenfreien, zertifizierten Videosprechstunde.

Aktuelle Hinweise    CORONA-Virus

27.3.20: Richtiges Verhalten im Krankheitsfall: Personen, die Sorge haben, am Coronavirus erkrankt zu sein, sollten in keinem Fall ohne vorherige Anmeldung eine Arztpraxis, ein Krankenhaus oder das Gesundheitsamt aufsuchen. Bei leichten Symptomen rufen Sie uns an oder nutzen Sie unsere Videosprechstunde. Wir klären mit Ihnen das weitere Vorgehen (z.B. Veranlassung Coronavirus-Test, Überweisung zum COVID-19-Behandlungszentrum, AU für 14 Tage).

Eine AU (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) kann bis zu 14 Tage durch uns im Rahmen eines telefonischen Kontaktes ausgestellt werden. Halten Sie Ihre Versicherungskarte bereit.

16.3.20: Hotline des Gesundheitsamtes: Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen ist für Fragen besorgter Bürgerinnen und Bürger unter der Hotline 02331/207-3934 montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt Hagen. Informationen zum Virus allgemein gibt es auf der Homepage des Robert Koch-Institutes www.rki.de/faq-ncov und auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung www.infektionsschutz.de. (Quelle:https://www.hagen.de/FIRSTspiritWeb/hagen/de_1/hagen_de/01/0101/010101/PM_325888.jsp)

ambulanter HNO-Notdienst 

Ausserhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den HNO-Fachärztlichen Notdienst. Über die bundesweite Rufnummer erhalten Sie Auskunft über die nächstgelegene HNO-Notfallpraxis. Tel.: 116117 (kostenfrei)

Fragen Sie hier ausdrücklich nach dem HNO-Notdienst ! 

Die Faxnummer für Sprach- und Hörgeschädigte lautet: 0800 - 58 95 219

Bei akuter Lebensgefahr rufen Sie weiterhin sofort den Rettungsdienst unter 112 an.